4. Elektro-LKW: »Brew a Better World«

Artikel
Foto
TTM/Heineken

Niederländische Unternehmen wollen in puncto Nachhaltigkeit neueMaßstäbe setzen. So setzt etwa die Brauerei Heineken derzeit die Kampagne »Brewa Better World« um. Für den Transport von Tankbier zwischen der Brauerei inHerzogenbusch und Fußballstadien, Veranstaltungsorten und Innenstädten wirdHeineken dieses Jahr einen Volvo FM Electric einsetzen. Damit nutzt dasUnternehmen erstmals einen Elektro-Lkw für längere Strecken in denNiederlanden. Durchgeführt werden die Transporte von HeinekensLogistik-Dienstleister und -Partner Abrex Logistics aus Udenhout. Kürzlichwurde eine Absichtserklärung mit Volvo Trucks und BAS Truck Centerunterzeichnet.

Im Juli 2021 nahm Heineken bereits die ersten zwei von sechskleineren Elektro-Tankwagen für die Belieferung im Zentrum Amsterdams inGebrauch. Jetzt konzentriert man sich auf den Schwerlastverkehr über längereStrecken. Der Volvo FM Electric wird für den Transport von 200 HektoliternTankbier zwischen der Brauerei in Herzogenbusch und den verschiedenenStadtzentren eingesetzt. Betrieben wird er weitestmöglich mit grünem Strom, dervon den Photovoltaikanlagen der Brauerei in Herzogenbusch erzeugt wird. Derneue Elektro-Lkw trägt nicht nur zur Reduktion von CO2, Stickoxidenund Rußpartikeln bei, sondern ist auch deutlich leiser als herkömmliche Lkw.

Heineken hat sich zum Ziel gesetzt, seine gesamte Flotte in dennächsten Jahren auf umweltfreundlichere und leisere Fahrzeuge umzustellen. DieAuslieferung von Tankbier mit elektrischen Fahrzeugen ist Teil der Kampagne»Brew a Better World«, bei der Wachstum und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen.Vor einiger Zeit hatte Heineken bereits angekündigt, man werde für die Belieferungvon Kneipen und Restaurants in Utrecht leichtere, leisere undumweltfreundlichere Fahrzeuge einsetzen. Das Bier, das in Zoeterwoude gebrautwird und für den Export bestimmt ist, wird nun mit einem elektrisch betriebenenContainerschiff zum Rotterdamer Hafen verbracht. So wird das UnternehmenSchritt für Schritt immer »grüner«. Zusätzlich zu umweltfreundlichenBrauverfahren und Transportmethoden setzt Heineken außerdem auf das Recyclingvon Verpackungs- und Werbematerialien sowie auf die Wiederverwendung vonMaterial nach der Schließung oder Renovierung von Gastronomie-Einrichtungen. Sowill die Brauerei innerhalb von zehn Jahren den Materialkreislauf schließen.

Quelle

https://nederlandelektrisch.nl/actueel/nieuwsoverzicht/i2040/heineken-gaat-elektrische-vrachtwagen-inzetten-voor-langere-afstanden

Contact

Wenn Sie fragen oder anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an Gijs Könings unter gijs.konings@minbuza.nl

Meer weten of hierover sparren?

We gaan graag het gesprek aan! Neem contact op met:

E-mail
Tel
Contactpersoon

Meer weten of hierover sparren?

We gaan graag het gesprek aan! Neem contact op met:

E-mail
Tel

Meer lezen over hoe wij Nederland mooier maken?

Bekijk gerelateerde artikelen hieronder
No items found.
Contact